AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Leistungsbeschreibung:

Schulte-Consulting, vertreten durch Hendrik Schulte  bietet systemische Einzel, Paar-und Familienberatung, bei sozialen Konflikten in Beruf Schule und Familie, sowie Coaching und Verhandlungsberatung für kleine, mittelständische und Großkonzerne an.

Honorare:

Einzelberatung bei sozialen Konflikten von 60 Minuten 90€

Paar/Familienberatung bei sozialen Konflikten von 60 Minuten 90€

Coaching für Unternehmen von 60 Minuten 250€

Verhandlungsberatung nach Angebot und erteiltem Auftrag

Anmeldung:

Die verbindliche Anmeldung zu einem Seminar oder Coaching kann ausschließlich schriftlich (per Post, Fax oder E-Mail) erfolgen und wird nach Erhalt im Rahmen der verfügbaren Plätze gebucht. Mehrteilige Seminare können nur als Ganzes besucht werden. Ist ein Seminar zum Zeitpunkt des Eingangs einer Anmeldung bereits ausgebucht, besteht kein Anspruch auf eine Teilnahme.

Coaching und Seminargebühren:

Das zu entrichtende Honorar für ein Unternehmens-Coaching  von 60 Minuten beträgt 250€. Die Seminargebühren sind der jeweiligen Ausschreibung zu entnehmen.

Die Teilnahmegebühr schließt die Kosten für das Seminar, die Seminarunterlagen sowie die Verpflegung ein. Werden Seminare in mehreren Modulen geführt, so kann das Seminar bzw. die Ausbildung nur als Ganzes gebucht werden. Die Möglichkeit zum Nachholen nicht besuchter Seminartage oder Seminarteile ist nach Absprache möglich. Anpassungen der Teilnahmegebühren sind ausdrücklich vorbehalten.

Bitte beachten Sie, dass Rechnungen 14 Tage nach Erhalt zu zahlen sind (netto ohne Abzug von Skonto oder Rabatt). Für kurzfristige Anmeldungen (2 Wochen vor Seminarbeginn) sind die Teilnahmegebühren sofort fällig. Die Gebühren müssen vor Veranstaltungsbeginn beglichen sein.

Honorare für Veranstaltungen beim Auftraggeber:

Für Veranstaltungen wie zum Beispiel Inhouse-Seminare gelten nachfolgende Honorar-Regelungen:

Alle unsere Tageshonorare, Seminarkosten und sonstigen Preise verstehen sich jeweils zuzüglich 19 % MwSt. Dies gilt in gleichem Maße für Geschäftskunden als auch für Privatkunden. Ausnahmen bedürfen der vorherigen schriftlichen Vereinbarung.

Unser Tagessatz liegt bei 2500 €. Abweichungen von diesem Tageshonorar bedürfen der schriftlichen Sondervereinbarung.

Reise- und Aufenthaltskosten:

Für Arbeiten außerhalb von Eschwege berechnen  wir:

  • einen Kilometerpauschale für Personenkraftwagen in Höhe von 0,55 € pro Kilometer
  • sonstige Reisekosten (für Taxi, Bahn, Flug, Bus, Mietwagen, etc.) nach Beleg
  • Aufenthaltskosten laut Beleg oder in der Höhe der aktuell gültigen Übernachtungs- und Verpflegungspauschalen für das Land, in dem die Leistung erbracht wird
  • für Reisezeiten ab 3 Stunden berechnen wir einen Stundensatz von 90€

Haftung:

Schulte-Consulting vertreten durch Hendrik Schulte, behält sich das Recht vor, eine ausgeschriebene Veranstaltung zu verschieben oder zu stornieren. In diesem Fall werden die Teilnahmegebühren zurückerstattet.

Eine Haftung für Personen- und Sachschäden während der unmittelbaren Veranstaltung ist ausdrücklich ausgeschlossen. Schulte-Consulting erbringt keine Versicherungsleistungen und haftet nicht für Schäden aus höherer Gewalt wie Unfall, Krankheit, Todesfall oder ähnliches.

Bei allen Seminaren und Ausbildungen setzt Schulte-Consulting voraus, dass der/die Teilnehmer/in gesund ist. Sollte dieses nicht der Fall sein, so hat der/die Teilnehmer/in Schulte-Consulting umgehend über medizinische Besonderheiten wie Krankheiten, Behinderungen oder Medikamente) vor Beginn einer Veranstaltung zu informieren. Selbstverständlich werden diese sensiblen Daten vertraulich behandelt.

Anderweitige  Kosten:

  • Bei externen Veranstaltungsräumen stellen wir anteilig die Raummiete in Rechnung.

Kosten für Skripte und Flip-Chart-Protokolle werden gesondert berechnet:

  • Erstellung Skript oder Flip-Chart- Protokolle: 55 € inklusive unversichertem Versand
  • Teilnahmebestätigung, Zertifikat (handsigniert): 5€ pro Teilnehmer/in

Stornierungen:

Eine Stornierung ist bis zu vier Wochen vor Seminarbeginn durch den/die Teilnehmer/in kostenfrei. Bei Abmeldungen nach diesem Zeitpunkt wird die gesamte Seminargebühr zur Zahlung fällig. Selbstverständlich kann der angemeldete Teilnehmer eine Ersatzperson benennen, sofern diese die Teilnahmevoraussetzungen erfüllt.

Coachingsitzungen sind bis zu 48 Stunden vor dem Termin kostenfrei zu stornieren, andernfalls wird der Termin in Rechnung gestellt.

Seminarort:

Bei den Seminarörtlichkeiten handelt es sich vorwiegend um Hotels im Luxussegment. Die Hotel- und Übernachtungskosten sind nicht im Seminarpreis enthalten und erfolgen durch die Teilnehmer/in mit dem Hotel vor Ort.

Geheimhaltung:

Wir verpflichten uns, alle mit der Durchführung des Auftrages bekannt werdenden Vorgänge – gleich welcher Art – vertraulich zu behandeln und nicht an Dritte weiterzugeben. Diese Verpflichtung zur Vertraulichkeit erstreckt sich auf alle Mitarbeiter/innen von Schulte-Consulting.

Salvatorische Klausel:

Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages mit dem Vertragspartner einschließlich dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die ganz oder teilweise unwirksame Regelung soll durch eine Regelung ersetzt werden, deren wirtschaftlicher Erfolg der unwirksamen möglichst nahe kommt.

Gerichtsstand:

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Schulte-Consulting unterliegen dem deutschen Recht. Gerichtsstand ist Eschwege.

schulte consult logo w

Hendrik Schulte
Psychologischer Managementtrainer
für Individualcoaching und Persönlichkeitsentwicklung

Kastanienweg 5 - 37269 Eschwege
+49 (0) 170-1465731

Soziale Medien

twitterfacebookxinglinkedingoogle plusHendrik Schulte

© 2019 • Schulte Consulting • Eschwege • Designed by JPS WERBUNG